fbpx

 

Ob selbstgenutzt oder als Kapitalanlage: Wohnimmobilien sind eine der beliebtesten Geldanlagen der Deutschen. Das Wohnimmobilienvermögen der deutschen Privathaushalte beträgt rund 3,6 Billionen Euro. Etwa ein Viertel der Bevölkerung denkt derzeit über den Kauf einer Wohnung oder eines Eigenheims nach. „Die historisch niedrigen Zinsen sind eine vielleicht einmalige Gelegenheit, den Traum von der eigenen Immobilie zu realisieren“, sagt Jürgen Michael Schick, Vizepräsident des IVD.

 

 

Ihr neues Zuhause wartet schon…